WIR HELFEN GERNE WEITER

Fragen oder Anregung?
Anrede

zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität


Turmstraße 12
78467 Konstanz
Telefon +49 7531 58485-10
Telefax +49 7531 58485-11
info@zeag-gmbh.de
www.topjob.de

exit
Willi Stadler und Claus Maier
Geschäftsführer
STADLER Anlagenbau GmbH
Branche: Maschinenbau Recycling

Größe: 156

Ort: 88361 Altshausen

Im Abfall verbergen sich wertvolle Rohstoffe. Es gilt nur, sie zu finden, damit sie recycelt werden können. Dabei helfen die Müllsortieranlagen der STADLER Anlagenbau GmbH: Je nach Material kom- men unterschiedliche Systeme zum Einsatz – etwa Siebtrommeln oder Ballistikseparatoren. Die Mitarbeiter dieser Firma haben viel Freiraum und können so eigene Entscheidungen treffen. Dazu gehört auch, Wege zu finden, wie sich Beruf und Familie miteinander vereinbaren lassen.

Über uns
Stärken/Werte
Kontakt

Freiraum für Kreativität

„Je größer der Entscheidungsfreiraum, desto mehr eigene Ideen bringen die Mitarbeiter ein – und desto mehr Spaß an der Arbeit haben sie“, sagt der Geschäftsführer Claus Maier, „gibt es zu viele Einschränkungen, geht die Kreativität verloren. Bei uns kann sich jeder nach seinem Gusto entfalten, solange er gewisse Richtlinien einhält.“ Kein Mitarbeiter dieses Unternehmens macht nur Dienst nach Vorschrift – alle sind flexibel, wenn es nötig ist. Auch das Ideenmanagement ist kaum institutionalisiert: Hat etwa ein Metallbauer eine Idee, geht er damit zum Projektingenieur, und sie arbeiten gemeinsam an einer Lösung. „So können beide Seiten ihren Denkhorizont erweitern“, sagt Maier.

Baldiger Wiedereinstieg

Aufgrund der hohen Zahl von Auszubildenden ist das Durchschnittsalter im Unternehmen mit knapp über 30 Jahren recht niedrig. Da stellt sich manch einem Mitarbeiter die Frage nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Weil die Firma ihr wertvolles Potenzial nicht verlieren will, bietet sie Müttern nach der Elternzeit Wiedereinstiegsmöglichkeiten mittels 450-¤-Jobs oder Teilzeitstellen. Und für die Kinderbetreuung gibt es finanzielle Zuschüsse. „Wir wollen den Kolleginnen eine einfache und schnelle Rückkehr ermöglichen“, erklärt der Geschäftsführer.

Ergonomie beim Bau

Um die Beschäftigten auch langfristig arbeitsfähig zu halten, bietet ihr Arbeitgeber ihnen verschiedene Sportangebote: In Zusammenarbeit mit der Krankenkasse findet regelmäßig eine Rückenschule statt, und an den Wochenenden trifft man sich zum gemeinsamen Radfahren oder Schneeschuhlaufen. Und bald wird das Unternehmen noch gesünder: Beim gerade laufenden Betriebsneubau werden auch ergonomische Gesichtspunkte berücksichtigt – damit sich die Mitarbeiter künftig noch wohler fühlen.

Ein TOP JOB-Unternehmen setzt klare Ziele. Die Führungskräfte vermitteln den Mitarbeitern ein klares Bild von der Zukunft und pflegen einen gleichermaßen inspirierenden wie ergebnisorientierten Führungsstil. Sie bestärken ihre Mitarbeiter in ihrem Tun und unterstützen sie.
Führung & Vision
Die Mitarbeiter sind zufrieden mit ihrer Arbeit, ihren persönlichen Perspektiven, ihrem Gehalt, der Tätigkeit, den Kollegen und Vorgesetzten. Sie arbeiten gerne bei diesem top Arbeitgeber und möchten auch lange bleiben. Die Kündigungsabsicht ist gering.
Mitarbeiterentwicklung & -Perspektive
Die Mitarbeiter bei einem TOP JOB-Arbeitgeber sind dynamisch und engagiert und verfolgen gemeinsam die gesetzten Ziele. Dabei kann das Unternehmen schnell auf Wandel und Veränderung reagieren. Grundsätzlich herrscht eine positive, produktive Energie vor. Die Stimmung ist sehr gut.
Motivation & Dynamik
Bei den besten Arbeitgebern lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren. Es wird auf eine gute Work-Life-Balance geachtet und die Diversität bezogen auf Alter, Religion, Geschlecht und Herkunft ist hoch. Diskriminierendes Verhalten wird nicht unterstützt. Maßnahmen zur Gleichbehandlung sind vorhanden.
Familienorientierung & Demografie
Gemeinsame Werte werden bei den besten Arbeitgebern gelebt. Die Mitarbeiter identifizieren sich stark mit ihrem Arbeitgeber, den Produkten und Dienstleistungen. Sie stehen hinter ihrem Arbeitgeber und es herrscht ein Klima des Vertrauens, das durch eine gut funktionierende interne Kommunikation unterstützt wird.
Kultur & Kommunikation
Die Mitarbeiter sind Unternehmer im Unternehmen, haben viel Spielraum und Unterstützung für eigene Ideen. Die Eigeninitiative wird bei top Unternehmen gezielt gefördert und gefordert.
Internes Unternehmertum

Kontakt

Adresse: Robert-Bosch-Straße 4, 88361 Altshausen
Telefon: 07584 9226-0
Fax: 07584 9226-24
E-Mail: info@w-stadler.de
Website: www.w-stadler.de
ZURÜCK
VOR