zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität


Turmstraße 12
78467 Konstanz
Telefon +49 7531 58485-10
Telefax +49 7531 58485-11
info@zeag-gmbh.de
www.topjob.de

exit
Dr. Walter Schwelberger
Geschäftsführer
PTS-Prüftechnik GmbH
Branche: Automobilzulieferer/Fahrzeugbau

Größe: 139

Ort: 73550 Waldstetten

Als zukunftsorientierter Entwicklungsdienstleister bietet die PTS-Prüftechnik GmbH Lösungen im Automotive und Non-Automotive Bereich. Die Entwicklung und der Aufbau von Prüfständen zählen ebenso zu den Kernkompetenzen der PTS-Prüftechnik wie die Erprobung von Komponenten und Gesamtsystemen.

Stärken/Werte
Wen wir suchen
Im Gespräch mit
Kontakt
Ein TOP JOB-Unternehmen setzt klare Ziele. Die Führungskräfte vermitteln den Mitarbeitern ein klares Bild von der Zukunft und pflegen einen gleichermaßen inspirierenden wie ergebnisorientierten Führungsstil. Sie bestärken ihre Mitarbeiter in ihrem Tun und unterstützen sie.
Führung & Vision
Die Mitarbeiter sind zufrieden mit ihrer Arbeit, ihren persönlichen Perspektiven, ihrem Gehalt, der Tätigkeit, den Kollegen und Vorgesetzten. Sie arbeiten gerne bei diesem top Arbeitgeber und möchten auch lange bleiben. Die Kündigungsabsicht ist gering.
Mitarbeiterentwicklung & -Perspektive
Die Mitarbeiter bei einem TOP JOB-Arbeitgeber sind dynamisch und engagiert und verfolgen gemeinsam die gesetzten Ziele. Dabei kann das Unternehmen schnell auf Wandel und Veränderung reagieren. Grundsätzlich herrscht eine positive, produktive Energie vor. Die Stimmung ist sehr gut.
Motivation & Dynamik
Bei den besten Arbeitgebern lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren. Es wird auf eine gute Work-Life-Balance geachtet und die Diversität bezogen auf Alter, Religion, Geschlecht und Herkunft ist hoch. Diskriminierendes Verhalten wird nicht unterstützt. Maßnahmen zur Gleichbehandlung sind vorhanden.
Familienorientierung & Demografie
Gemeinsame Werte werden bei den besten Arbeitgebern gelebt. Die Mitarbeiter identifizieren sich stark mit ihrem Arbeitgeber, den Produkten und Dienstleistungen. Sie stehen hinter ihrem Arbeitgeber und es herrscht ein Klima des Vertrauens, das durch eine gut funktionierende interne Kommunikation unterstützt wird.
Kultur & Kommunikation
Die Mitarbeiter sind Unternehmer im Unternehmen, haben viel Spielraum und Unterstützung für eigene Ideen. Die Eigeninitiative wird bei top Unternehmen gezielt gefördert und gefordert.
Internes Unternehmertum

Bei der PTS-Prüftechnik arbeiten täglich rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an fünf Standorten in Baden-Württemberg und Bayern an der Technik der Zukunft. Sie teilen die Leidenschaft für Technik, Mobilität und für zukunftsweisende Technologien und Standards.

Unser Ziel ist es, den besten 10% der Branche zu gehören. Wir möchten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die begeistert sind von innovativen Technologien und die bereit sind, neue Wege zu gehen.

Einzigartiges Know-How in der Errichtung und Betrieb von Prüfständen, ein gutes Arbeitsklima, die Chance auf kreatives Arbeiten, ein dynamisches Umfeld und ausgezeichnete Möglichkeiten zur Weiterbildung in einem wertebewussten und innovationsstarken Unternehmen warten auf Sie.

Im Gespräch mit Dr. Florian Folger, Simulation & Messtechnik

Was zeichnet Ihrer Meinung nach einen TOP JOB-Arbeitgeber aus?
TOP JOB-Arbeitergeber sind in meinen Augen Unternehmen, in denen die Mitarbeiter und ihre Arbeit wertgeschätzt werden und die das Engagement ihrer Mitarbeiter mit fairem Gehalt und einem sicheren Arbeitsplatz entlohnen. Zwischenmenschliche Aspekte sind dabei genauso wichtig wie Zukunftsorientierung und wirtschaftlicher Erfolg.

Wie beurteilen Sie die Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen?
Als mittelständischer Prüfdienstleister werden wir mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, die es uns Mitarbeitern stets ermöglicht, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten. Speziell im Hinblick auf die Umwälzung der Automobilbranche hin zur E-Mobilität stehen uns auch in Zukunft eine Menge spannender Entwicklungen und neuer Anforderungen bevor, die auch dem einzelnen Mitarbeiter Raum zur persönlichen Gestaltung lassen. Die vielen unterschiedlichen Bereiche, in denen wir tätig sind, und die sich daraus bildenden kleinen Teams bieten auch jüngeren Mitarbeitern die Möglichkeit, Erfahrungen als Teamleiter zu sammeln.

Wie sieht Ihr Joballtag aus? Welche Projekte betreuen Sie? Was sind typische Aufgaben?
Mein Arbeitsalltag ist eine bunte Mischung aus Entwicklungstätigkeiten am PC, wie die Konzeption von Prüfabläufen oder Softwareentwicklung, und die Fehlersuche oder die Einbindung von Messtechnik. Bei uns findet sich der ein oder andere PC-Freund auch gelegentlich mit einem Schraubenschüssel in der Hand am Prüfstand wieder. Zu meinen
Tätigkeiten gehört außerdem die Messdatenaufbereitung und Auswertung sowie die anschließende Präsentation und Durchsprache der Ergebnisse beim Kunden vor Ort.

Welche Highlights gab es in den letzten Monaten?
Highlights im Berufsalltag sind für mich immer die Projekte, bei denen ich ein wenig Neuland betreten darf. Immer wieder werden wir von Kunden auch mit neuen Aufgabenbereichen beauftragt. Das erfordert oft eine Einarbeitung in spezielle Themen, was mich neben dem üblichen Tagesgeschäft dann besonders motiviert.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Arbeitgeber am besten?
Bei uns herrschen eine familiäre Atmosphäre und eine Politik der offenen Türen. Keiner von uns ist in seiner Tätigkeit „in einem Kasten“ eingesperrt. Die PTS-Prüftechnik bietet jedem einen Spielraum zur persönlichen Entfaltung - entsprechend seinem Können, aber auch seinen Wünschen. Klar, sind diesem Freiraum aufgrund der spezifischen Kundenaufträge auch Grenzen gesetzt, jedoch wird der Spagat zwischen persönlichen und Firmeninteressen hier sehr gut gemeistert.

Worauf sind sie stolz? Was macht Ihnen besonders Spaß im Job?
Mich freut es besonders, wir wenn wir einen Auftrag etwas über den Anforderungen erfüllen und so unsere Kundenerwartungen gelegentlich übertreffen. Indem wir bei unserer Arbeit auch über den Tellerrand hinausblicken, können wir unseren Kunden oft über das gewünschte Ziel hinaus wertvolle weitergehende Einblicke für deren Entwicklungsprozess geben. Wenn sich der Kunde mit einer Rückmeldung beim Chef erkundigt, woher er so gute Mitarbeiter gewinnen konnte, macht mich das stolz.

Wenn Sie nicht schon hier arbeiten würden, warum würden Sie sich wieder bewerben?
Mir sind zwei Dinge in meinem Job besonders wichtig: das menschliche Miteinander und der Raum für persönliche Entwicklung in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld. Beides habe ich bei PTS-Prüftechnik gefunden. Außerdem lebe ich gerne im ländlichen Raum. Wo hat man schon die Möglichkeit nach der Arbeit gleich vor Ort mit den Kollegen eine Runde im Wald joggen zu gehen oder mit dem Mountainbike ein paar Höhenmeter zu absolvieren und dabei aber gleichzeitig ohne Pendeln und Stau im Berufsverkehr trotzdem mit Weltkonzernen zusammenzuarbeiten?

Meine Kollegen/-innen…
…haben stets ein offenes Ohr, helfen einander und ziehen immer an einem Strang. Wir sind meistens gut drauf und packen’s gemeinsam ein.

Mein Chef...
…ist für mich in erster Linie ein geschätzter Kollege, wie alle anderen auch. Mit ihm führe ich Gespräche auf Augenhöhe. Gleichzeitig ist er für mich auf fachlicher Ebene ein Vorbild, das mich stets unterstützt und von dem ich viel lernen kann.

Bei uns ist immer...
…auch Zeit für eine Tasse Kaffee, um mit den Kollegen ins Gespräch zu kommen, sei es, um sich einfach über die aktuellen Kinofilme auszutauschen oder auch um jemanden noch eine pfiffige Idee zur Lösung der Probleme am eigenen Prüfstand abzuluchsen.

Richtig herzhaft lachen wir, wenn...
.. sich freitags nach einer anstrengenden, erfolgreichen Woche unser Team
nochmal zum geselligen Wochenendeinklang zusammenfindet.

Wenn heute mein letzter Tag im Unternehmen wäre, vermisse ich morgen bestimmt…
die vielen netten Kollegen, die ich die letzten Jahre über sehr zu schätzen gelernt habe, den großen Obstkorb, der immer bereitsteht, die guten Portionen in unserer Kantine.

Im Gespräch mit Sandra Wohland, Projektmanagement

Was zeichnet Ihrer Meinung nach einen TOP JOB Arbeitgeber aus?
TOB JOB Arbeitgeber sind für mich Unternehmen, in denen „Kommunikation“, „Unternehmenskultur“, „Weiterentwicklung“ und „Vision“ keine leeren Phrasen, sondern gelebte Wirklichkeit sind.

Wie beurteilen Sie die Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen?
Die PTS-Prüftechnik bietet Frauen die Chance, sich in einem technischen Beruf zu etablieren. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen und sich natürlich dadurch auch stärker in das Unternehmen einzubringen. Intern ist bei uns die Möglichkeit der Jobrotation gegeben, das heißt, dass wir den Einblick in verschiedene Unternehmenssparten erhalten. Speziell durch diesen breiten Einblick in das Gesamtunternehmen können Stärken und Schwächen eines jeden
Mitarbeiters herausgefiltert werden, was für die Findung von passenden Aufgaben des jeweiligen Mitarbeiters ein großer Vorteil ist.

Wie sieht ihr Joballtag aus? Welche Projekte betreuen Sie? Was sind typische Aufgaben?
Zu meinen Aufgaben gehören die Betreuung von Projekten sowie die Koordination anstehender Projekte. Vom Kick-Off Meeting mit allen Beteiligten über Zeit-, Budget- und Kapazitätsplanung bis hin zur Umsetzung und zum Projektabschluss bin ich in alle wichtigen Meilensteine involviert.

Welche Highlights gab es in den letzten Monaten?
Besonders spannend ist derzeit die Erprobung beispielsweise von elektrischen Hinterachsen. Das Thema E-Mobilität ist ein zukunftsträchtiges, vielleicht aktuell sogar das zukunftsträchtigste Thema der Branche. Ich freue mich, dass ich bei diesen neuen Technologien dabei sein kann.

Was gefällt Ihnen an Ihrem Arbeitgeber am Besten?
Das ist in erster Linie der familiäre und faire Umgang untereinander. Der Umgang mit den Kollegen und Vorgesetzten sowie der kommunikative Austausch finden bei uns stets auf Augenhöhe statt. Bei uns herrschen flache Hierarchien, was aus meiner Sicht zu einer dynamischeren Herangehensweise bei den Bearbeitungen von Projekten und dem Nutzen von Chancen führt.

Worauf sind Sie stolz? Was macht Ihnen besonders Spaß im Job?
Projekte von der Idee bis zum Abschluss der Messreihen zu betreuen und den gesamten Werdegang mitzubekommen. Ich arbeite an der Technologie von morgen mit und bin ein Teil davon, wie diese weiterentwickelt wird. Das ist schon etwas Besonderes.

Warum würde Sie sich wieder bewerben?
Ich würde mich jederzeit wieder bei der PTS-Prüftechnik bewerben, weil sich hier für mich zahlreiche Chancen bieten – sowohl menschlich, als auch fachlich. Unser aktuell schnell wachsendes Unternehmen ist in einem Technologiestrang tätig, welcher eine große Zukunftsperspektive hat. Für mich als Ingenieurin bieten Simulation, Fahrversuch oder das Prüfen und Mitentwickeln von Komponenten optimale Möglichkeiten, mein Wissen einzubringen und weiterzuentwickeln.


Meine Kollegen/-innen…
sind eine tolle Mischung aus unterschiedlichen Charakteren und Generationen. Die Jungen lernen von der Erfahrung der älteren Kollegen, die Berufseinsteiger bringen frischen Wind ins Unternehmen. Wir ergänzen uns und bringen uns gegenseitig voran.

Mein Chef…
hat immer ein offenes Ohr für mich. Durch das familiäre Klima gibt es Raum, auch über Themen jenseits des Arbeitsalltags zu sprechen. Die persönliche Entwicklung und das Vorankommen eines jeden Kollegen werden groß geschrieben. Unterschiedliche Herangehensweisen an ein Thema werden gemeinsam diskutiert, nicht einer entscheidet im Alleingang.

Bei uns ist immer…
eine angenehme Arbeitsatmosphäre, selbst an stressigen Tagen bleibt die Kollegialität nicht auf der Strecke.

Richtig herzhaft lachen wir, wenn
…wir in der Mittagpause gemeinsam Pizza bestellen oder uns das Mittagessen in der Kantine schmecken lassen. Zu reden und zu lachen gibt es hier immer viel!

Wenn heute mein letzter Tag im Unternehmen wäre, vermisse ich morgen bestimmt
...“meine Jungs“, wie ich mein Team gerne nenne. Das Gefühl, sich morgens auf die Arbeit zu freuen. Die Dynamik, mit der wir Projekte vorantreiben. Und natürlich die gemeinsame Aktivitäten, wie Sport treiben, Kart fahren oder miteinander Essen zu gehen.

Kontakt

Adresse: Bettringer Straße 42, 73550 Waldstetten
Telefon: 071719080071
Fax: 071719080073
E-Mail: info@pts-prueftechnik.de
Website: www.pts-prueftechnik.de
ZURÜCK
VOR
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.