zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität


Turmstraße 12
78467 Konstanz
Telefon +49 7531 58485-10
Telefax +49 7531 58485-11
info@zeag-gmbh.de
www.topjob.de

exit
Michael Gross
Geschäftsführer
GROSS GmbH
Branche: Maschinenbau

Größe: 41

Ort: 35435 Wettenberg

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ein Fortschritt, zusammenarbeiten ein Erfolg. Henry Ford

Die GROSS GmbH verbindet Druckluft- und Stickstofftechnik, Fahrzeugtechnik und Handicapfahrzeuge unter einem Dach. Das positive Zusammenspiel der Mitarbeiter dieser unterschiedlichen Bereiche hat das Unternehmen stetig wachsen lassen.

Über uns
Stärken/Werte
Wen wir suchen
Was wir bieten
Im Gespräch mit
Video
Kontakt

Aus eigener Kraft

Die GROSS GmbH aus Wettenberg bei Gießen ist mit 43 Mitarbeitern in der Druckluft- und Stickstofftechnik tätig, entwickelt Fahrzeugtechnik und rüstet Autos für Menschen mit Handicap um. Sie kann auf eine lebendige, inzwischen 20-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Das Unternehmen hat sein Tätigkeitsfeld ständig erweitert und immer wieder neue Erfahrungen gesucht. Es passt zum Unternehmen GROSS, da die Inhaberfamilie ganz bewusst darauf setzt, die Firma von innen heraus organisch und nachhaltig zu entwickeln.


Ausbildung entwickelt Kompetenz

Entwicklung von innen heraus bedeutet vor allem kompetente Aus- und Weiterbildung, angefangen mit Praktika, die jungen Menschen bei der Berufswahl helfen. Die derzeit zehn Auszubildenden mit dem Berufsziel Servicetechniker/in für Druckluft- und Stickstofftechnik oder Großhandelskauffrau/mann werden intensiv betreut und bei entsprechender Leistung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Wer möchte, kann eine überbetriebliche Weiterbildung im Bereich Techniker/in, Meister/in oder Betriebswirt/in absolvieren und erhält bis zu 100 % der Kosten vom Unternehmen erstattet. Nach Abschluss der Weiterbildung bietet Gross dann möglichst schnell eine adäquate Stellung an. Diese Philosophie des ständigen Lernens garantiert ein nachhaltiges Unternehmenswachstum mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern.

Wie wichtig Fachkompetenz bei der GROSS GmbH genommen wird, beweist auch das hauseigene Bildungszentrum. Hier werden eigene Mitarbeiter sowie Kunden und Netzwerkpartner geschult. Das Spektrum reicht von Fachthemen wie Kondensattechnik, Hochdruckkompressoren und Ladungssicherheit bis zur Kundenorientierung und verschiedenen Persönlichkeitstrainings.


Zukunft im Mittelstand

"Es ist unser Ziel, die Mitarbeitenden für eine gemeinsame Zukunft zu begeistern. Dabei geht es uns weniger um eine Unternehmensexpansion als vielmehr darum, die Mitarbeitenden zur positiven Gestaltung der gemeinsamen Lebenszeit zu motivieren," so Michael Gross. Diese Lebenszeitgestaltung hat einerseits eine soziale Komponente, die sich etwa in der betrieblichen Altersversorgung sowie dem Ausbau der Homeoffice-Angebote für Eltern widerspiegelt. Andererseits muss dazu die innerbetriebliche Kommunikation tragen. Das tut sie, wenn sich beispielsweise das gemeinsame Fingerfood-Frühstück anlässlich der Betriebsversammlungen unversehens in eine offene Diskussion über Zukunftsvisionen verwandelt.

Visionen entstehen aber manchmal ganz unverhofft. Zum Fahrzeugausbau etwa kam Gross, als er für seinen Druckluftservice eine passende Fahrzeuginneneinrichtung suchte und seine Fahrzeuge am Ende selbst ausrüstete. Aus dieser Erfahrung entwickelte sich mit neuen Mitarbeitenden ein weiterer Geschäftsbereich für Kunden. Das Engagement für Handicapfahrzeuge wiederum entstand auf Anfrage eines Kunden, dem die Fachleute von Gross einen druckluftbetriebenen Türantrieb und einen Rollstuhllift montierten. Man darf also gespannt sein, wie sich das Unternehmen und die Menschen, die hier arbeiten, in den nächsten Jahren entwickeln. Sicher ist aber, dass sie gemeinsam und auf Augenhöhe den Weg in eine erfolgreiche Zukunft gehen werden.

Ein TOP JOB-Unternehmen setzt klare Ziele. Die Führungskräfte vermitteln den Mitarbeitern ein klares Bild von der Zukunft und pflegen einen gleichermaßen inspirierenden wie ergebnisorientierten Führungsstil. Sie bestärken ihre Mitarbeiter in ihrem Tun und unterstützen sie.
Führung & Vision
Die Mitarbeiter sind zufrieden mit ihrer Arbeit, ihren persönlichen Perspektiven, ihrem Gehalt, der Tätigkeit, den Kollegen und Vorgesetzten. Sie arbeiten gerne bei diesem top Arbeitgeber und möchten auch lange bleiben. Die Kündigungsabsicht ist gering.
Mitarbeiterentwicklung & -Perspektive
Die Mitarbeiter bei einem TOP JOB-Arbeitgeber sind dynamisch und engagiert und verfolgen gemeinsam die gesetzten Ziele. Dabei kann das Unternehmen schnell auf Wandel und Veränderung reagieren. Grundsätzlich herrscht eine positive, produktive Energie vor. Die Stimmung ist sehr gut.
Motivation & Dynamik
Bei den besten Arbeitgebern lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren. Es wird auf eine gute Work-Life-Balance geachtet und die Diversität bezogen auf Alter, Religion, Geschlecht und Herkunft ist hoch. Diskriminierendes Verhalten wird nicht unterstützt. Maßnahmen zur Gleichbehandlung sind vorhanden.
Familienorientierung & Demografie
Gemeinsame Werte werden bei den besten Arbeitgebern gelebt. Die Mitarbeiter identifizieren sich stark mit ihrem Arbeitgeber, den Produkten und Dienstleistungen. Sie stehen hinter ihrem Arbeitgeber und es herrscht ein Klima des Vertrauens, das durch eine gut funktionierende interne Kommunikation unterstützt wird.
Kultur & Kommunikation
Die Mitarbeiter sind Unternehmer im Unternehmen, haben viel Spielraum und Unterstützung für eigene Ideen. Die Eigeninitiative wird bei top Unternehmen gezielt gefördert und gefordert.
Internes Unternehmertum

In unserem Unternehmen möchten wir Persönlichkeiten mit Zukunftsvisionen beschäftigen. Moderne Ideen und Arbeitsweisen sind uns wichtig. Wir suchen mehrere Servicetechniker und Installateure, die neben der mechanischen Bauteilmontage und der Fehlersuche an komplexen Systemen Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Weiterhin suchen wir einen Planungsmitarbeiter, der nachhaltig, zuverlässig und optimal Projekte koordiniert und, im Sinne des Kunden, plant und durchführt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie unter: http://www.gross-gmbh.eu/das-unternehmen/jobs.html

flexible Arbeitszeiten
Homeoffice
keine Kantine
keine Essenszulage
keine Kinderbetreuung
Barrierefreiheit
betriebliche Altersvorsorge
Parkplätze
Gesundheitsprogramm
gute Verkehrsanbindung
Mitarbeiterhandy
Mitarbeiterrabatte
Coaching
Firmenwagen
Internetnutzung
keine Mitarbeiterbeteiligung
Mitarbeiterevents
keine Hunde geduldet

Im Gespräch mit Michael Gross

Was macht Ihr Unternehmen für Mitarbeiter so anders als andere?

Mit 43 Mitarbeitenden sind wir kein anonymes Großunternehmen. Darum denken wir auch anders. Für uns steckt Erfolg definitiv nicht im "Shareholder-Value", sondern im "Employee-Value". Deshalb pflegen wir unsere eigene Unternehmenskultur mit "verstellbarer Augenhöhe".

Was verstehen Sie darunter?

Dass bei uns jeder versucht, auch mal den Standpunkt des anderen einzunehmen, weil er den anderen sehr gut kennt. Sehr gern möchten wir jährlich um 10% wachsen und schaffen das auch. Aber unsere eigentlichen Unternehmensziele werden nicht nach Umsatz, Ertrag und Profit definiert, sondern nach Zufriedenheit, Qualität und Nachhaltigkeit – bei Kunden wie Mitarbeitern. Macht, Eitelkeit oder Statusdiskussionen hingegen sind bei uns ausdrücklich unerwünscht.

Als ich mich vor 20 Jahren bald nach dem Studium selbstständig gemacht habe, hatte ich sehr viele neue Ideen. Und wenn ich mir heute die Ergebnisse der Top Job-Mitarbeiterbefragung anschaue, kann ich ganz zufrieden sein, denn wir haben intuitiv ziemlich viel richtiggemacht. Deshalb werden wir auch weiterhin den materiellen Unternehmensgewinn vor allem in die Arbeitsplätze unserer Mitarbeitenden investieren, um die Firma von innen heraus zu entwickeln. Ein befreundeter Unternehmenscoach hat das so formuliert: "Ihr müsst den Menschen entgegengehen, statt dem Geld hinterherzulaufen".

Wie zeigt sich das denn im Alltag?

Das fängt mit Kleinigkeiten an. Dazu gehören die kostenlose Arbeitskleidung im Corporate Design, kostenlose Getränke und dass wir die Geburtstage unserer Mitarbeiter kennen. Wir planen gerade einen Neubau und möchten einen Gesundheitsbereich einrichten und einen Coach für unsere Mitarbeiter gewinnen. Außerdem führen wir momentan ein Präventionsprogramm zum Thema "Psychische Belastung am Arbeitsplatz" ein. Für ein Unternehmen unserer Größenordnung sehr ambitioniert, wie ich finde.

Spüren Sie den Kampf um die besten Köpfe?

Dieses Thema haben wir bereits offen thematisiert. Um es mit Asterix und Obelix zu vergleichen: "Wir sind die kleinen Gallier in ihrem Dorf, und draußen sind die Headhunter mit viel Geld. Unsere Mitarbeitenden müssen selbst entscheiden, wo und wie sie arbeiten möchten." Natürlich kann man bei einem Global Player ein höheres Gehalt verdienen, aber unsere Stärke sind die Verlässlichkeit und die persönliche Wertschätzung vom ersten Tag an. Nicht zu vergessen die innerbetrieblichen Entwicklungsmöglichkeiten. Das gilt übrigens auch für die nächste Generation, denn Kinder von Mitarbeitenden werden bei uns sehr gerne ausgebildet. Obwohl Frankfurt nicht weit entfernt ist, haben wir noch nie einen Mitarbeitenden an einen Headhunter verloren. Darauf sind wir sehr stolz.

Sehen Sie noch Luft nach oben?

Ich habe im Rahmen der Mitarbeiterbefragung erfahren, dass ein Mitarbeiter-Blog gewünscht wird. Diesen Blog und unseren Auftritt in sozialen Medien werden wir gemeinsam mit unseren jungen Mitarbeitenden in den nächsten Jahren weiterentwickeln. Und ich selbst hätte auch noch einen Wunsch: Sehr gern würde ich ein Mountainbike-Team für die schönen Touren in den umliegenden mittelhessischen Wäldern mit unseren Mitarbeitern bilden. Im Unternehmen beschäftigen wir einige begeisterte Mountainbiker. Gemeinsam mit diesen Kolleginnen und Kollegen werden wir dieses Team entwickeln.

Kontakt

Adresse: Im Ostpark 13-17, 35435 Wettenberg
Telefon: +49 641 96616-0
Fax: +49 641 96616-22
E-Mail: info@gross-gmbh.eu
Website: www.gross-gmbh.eu
ZURÜCK
VOR
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.