zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität


Turmstraße 12
78467 Konstanz
Telefon +49 7531 58485-10
Telefax +49 7531 58485-11
info@zeag-gmbh.de
www.topjob.de

exit

PRESSEBEREICH

Alle Pressemitteilungen und Bilder der ausgezeichneten Unternehmen

PromoCell GmbH
Branche: Biotechnologie

Größe: 100

Ort: 69126 Heidelberg
Pressemitteilung

Pressemitteilung 22.02.2019                                                       

Biotechnologiespezialist PromoCell erhält Arbeitgeberauszeichnung

Die PromoCell GmbH wurde am 22. Februar 2019 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, und der Universität St. Gallen vergebene Auszeichnung erhalten ausschließlich Unternehmen, die Ihre Qualitäten als Arbeitgeber haben überprüfen lassen. Beweggrund für die Teilnahme der Unternehmen ist das Wissen darum, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeberattraktivität mehr denn je entscheidend sind für den Erfolg.

Die PromoCell GmbH ist der führende europäische Hersteller humaner Zellkulturen und spezialisierter Zellkulturmedien. Mit rund 100 Mitarbeitern leistet PromoCell einen wichtigen Beitrag zur biomedizinischen Forschung bei einem hohen ethischen und wissenschaftlichen Anspruch an seine Produkte. Das Heidelberger Unternehmen erhielt jetzt den TOP JOB-Award 2019 als einer der attraktivsten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand.

Grundlage für diese Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte, anonyme Mitarbeiterbefragung mit bis zu 30 Fragen in sechs unterschiedlichen Kategorien, die in Kooperation mit der renommierten schweizerischen Universität St. Gallen durchgeführt wurde. Dabei wurde das Unternehmen etwa in Hinblick auf Kultur und Kommunikation, aber auch auf Führungsstil und Zukunftsvision geprüft. „Wir sind sehr glücklich über diese Auszeichnung und legen viel Wert darauf, unser positives Arbeitsumfeld zu bewahren. Die Analyse zeigt uns aber auch, wo wir noch Dinge verbessern können“, sagt Dirk Hüttner, CEO bei     PromoCell.

Besonders hoch bewerteten die Mitarbeiter die ergebnisorientierte Führung bei PromoCell: Führungskräfte fördern demnach die Neigungen und die Motivation ihrer Mitarbeiter und erarbeiten und verfolgen gemeinsam mit ihnen anspruchsvolle, aber realistische Ziele. Weiter stellt TOP JOB fest, dass PromoCell als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine ausgewogene Work-Life-Balance bietet, denn die Angestellten empfinden das Gleichgewicht zwischen Beruf- und Arbeitsleben als positiv. Sie können ihre Arbeitszeiten oft flexibel einteilen, und auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung wird genutzt. PromoCell fördert damit die körperliche und geistige Gesundheit seiner Mitarbeiter. „Davon profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen, denn die Zufriedenheit der Arbeitnehmer wirkt sich auch positiv auf ihre Leistungen aus“, sagt Frank Zimmermann, Human Resources.

Für die aktuelle „Top Job“-Runde haben sich 98 mittelständische Firmen beworben. 81 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 16.740 Mitarbeitende befragt, davon arbeiten rund 62 Prozent in Familienunternehmen. Unter den top Arbeitgebern befinden sich 25 nationale und 7 Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 307 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 24%.

Der ehemalige Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel bedankte sich in seiner Rede auf der Preisverleihung bei allen Unternehmern: „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit gelten. Es sind vor allem die mittelständischen Unternehmer in Deutschland, die mit Ihrem Willen zur Ausbildung junger Menschen diesem Verfassungsauftrag gerecht werden“.

 

Allgemeine Presseinformationen zur Preisverleihung finden Sie hier:

www.top-arbeitgeber.de/presse/pressemitteilungen-zur-preisverleihung.html

 

Der Unternehmensvergleich „Top Job“

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

 

Der Organisator: zeag GmbH I Zentrum für Arbeitgeberattraktivität

Unter dem Dach des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität fasst die zeag GmbH die beiden Benchmark-Projekte TOP JOB und ETHICS IN BUSINESS thematisch zusammen. zeag begleitet damit mittel-ständische Unternehmen, die auf den Gebieten Personalmanagement und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung bereits Herausragendes leisten oder mittelfristig leisten möchten.

 

Ansprechpartner zeag GmbH

Silke Masurat

Geschäftsführerin

Telefon: 07531 / 58485-15

E-Mail: masurat@zeag-gmbh.de

www.topjob.de

 

Leonie Hagemeister

Public Relations

Telefon: 07531 / 58485-17

E-Mail: hagemeister@zeag-gmbh.de

www.topjob.de

 

 

Pressebild
Folgt demnächst.
ZURÜCK
VOR

Weitere Pressemitteilungen

Arbeitgeber des Jahres

Alle Informationen zu den Arbeitgebern des Jahres 2019

 

Mitteilungen nach PLZ

Alle Pressemitteilungen nach PLZ sortiert.

 

Mitteilungen nach Branche

Alle Pressemitteilungen nach Branche sortiert.

 

 
 
Pressemitteilung zu Preisverleihung am 22. Februar 2019

 

 

Alle Pressemitteilungen zu Berliner Unternehmen

 

 

Bildmaterial zur allgemeinen Berichterstattung

 

 

 
 

Pressekontakt:
Silke Masurat
zeag GmbH - Zentrum für
Arbeitgeberattraktivität
Telefon: +49 07531 58485-10
Telefax: +49 07531 58485-11
Masurat@zeag-gmbh.de