zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität


Turmstraße 12
78467 Konstanz
Telefon +49 7531 58485-10
Telefax +49 7531 58485-11
info@zeag-gmbh.de
www.topjob.de

exit

PRESSEBEREICH

Alle Pressemitteilungen und Bilder der ausgezeichneten Unternehmen

(von links) Jürgen Rauschkolb (Unternehmenskommunikation), Wolfgang Clement (Wirtschaftsminister a.D. und TOP JOB-Mentor), Martin Kistermann (Leiter Personal und Recht)

 

Bildquelle: zeag GmbH

 

eprimo GmbH
Branche: Energie

Größe: 147

Ort: 63263 Neu-Isenburg
Pressemitteilung

Pressemitteilung 22.02.2019                                                       

eprimo GmbH – ein Arbeitgeber voller Energie

Die eprimo GmbH wurde am 22. Februar 2019 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, und der Universität St. Gallen vergebene Auszeichnung erhalten ausschließlich Unternehmen, die Ihre Qualitäten als Arbeitgeber haben überprüfen lassen. Beweggrund für die Teilnahme der Unternehmen ist das Wissen darum, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeberattraktivität mehr denn je entscheidend sind für den Erfolg.

Als Energiediscounter wendet sich eprimo an Preis-Leistungs-bewusste Kunden, die sich für günstige Öko-Strom- und Öko-Gas-Angebote interessieren. Das weiterhin expandierende Unternehmen zählt heute mit 1,5 Millionen Kunden zu den führenden bundesweit aktiven Energievertriebsgesellschaften. Im südlichen Hessen übernimmt eprimo als Grundversorger für Strom zudem Verantwortung für eine ganze Region. Der in Neu-Isenburg ansässige Energielieferant erhielt bereits jetzt zum dritten Mal das TOP JOB-Siegel für die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand.

Nach den Gründen für die hohe Arbeitgeberattraktivität von eprimo gefragt, verweist der Personalverantwortliche, Geschäftsführer Hans-Martin Hellebrand, auf die moderne, flache Organisation des Unternehmens, die von der Start-up-Kultur inspiriert ist. "Wir arbeiten in sog. crossfunktionalen Teams, die mit Mitarbeitern aus verschiedenen Fachrichtungen besetzt sind und alle drei Monate oder bei Bedarf neu zusammengestellt werden. Darüber hinaus entscheiden wir auch nicht mehr „klassisch“ von oben nach unten, sondern geben den Teams große Entscheidungsspielräume. Dies fördert zum einen eine schnelle Ergebnisfindung nah am Kunden und steigert zum anderen deutlich die Motivation der Kollegen in den Teams."

Diese agile Struktur macht nicht nur das Unternehmen flexibler und transparenter, sondern motiviert auch die Mitarbeiter, weil sie mehr Verantwortung übernehmen und schneller auf neue Anforderungen reagieren können. Die Führungskräfte verstehen sich in diesem Umfeld als echte Partner und Coaches ihrer Teams und können ideale Rahmenbedingungen schaffen, weil sie sich mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe austauschen.

Für eine fruchtbare Atmosphäre müssen natürlich alle Faktoren stimmen. Gearbeitet wird in Neu-Isenburg in modernen, offenen Büros: Moderationswände, Sofas, Stehpulte und Bildschirme fördern die neue Kultur. Alle Mitarbeiter verfügen zudem über mobile Arbeitsgeräte und können weitgehend frei wählen, ob sie lieber im Hause oder mobil arbeiten möchten. Außerdem sorgen flexible Arbeitszeiten auf Basis von Betriebsvereinbarungen für eine optimale Work-Life-Balance. So variabel wie die Organisation sind auch die Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeiter. Sie erhalten Bildungsgutscheine, die sie eigenverantwortlich für frei wählbare Weiterbildungs- und Coachingaktivitäten einlösen dürfen, sofern sie deren Sinnhaftigkeit begründen können.

"Zufriedene Kunden gibt es nur“, weiß Hans-Martin Hellebrand, "wo es zufriedene Mitarbeiter gibt. Die erfolgreiche Teilnahme an TOP JOB ist für uns ein Ansporn, ein noch besserer Arbeitgeber für noch zufriedenere, begeisterte Mitarbeiter zu werden."

Für die aktuelle „Top Job“-Runde haben sich 98 mittelständische Firmen beworben. 81 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 16.740 Mitarbeitende befragt, davon arbeiten rund 62 Prozent in Familienunternehmen. Unter den top Arbeitgebern befinden sich 25 nationale und 7 Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 307 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 24%.

Der ehemalige Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel bedankte sich in seiner Rede auf der Preisverleihung bei allen Unternehmern: „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit gelten. Es sind vor allem die mittelständischen Unternehmer in Deutschland, die mit Ihrem Willen zur Ausbildung junger Menschen diesem Verfassungsauftrag gerecht werden“.

 

Allgemeine Presseinformationen zur Preisverleihung finden Sie hier:

www.top-arbeitgeber.de/presse/pressemitteilungen-zur-preisverleihung.html

 

Der Unternehmensvergleich „Top Job“

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

 

Der Organisator: zeag GmbH I Zentrum für Arbeitgeberattraktivität

Unter dem Dach des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität fasst die zeag GmbH die beiden Benchmark-Projekte TOP JOB und ETHICS IN BUSINESS thematisch zusammen. zeag begleitet damit mittel-ständische Unternehmen, die auf den Gebieten Personalmanagement und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung bereits Herausragendes leisten oder mittelfristig leisten möchten.

 

Ansprechpartner zeag GmbH

Silke Masurat

Geschäftsführerin

Telefon: 07531 / 58485-15

E-Mail: masurat@zeag-gmbh.de

www.topjob.de

 

Leonie Hagemeister

Public Relations

Telefon: 07531 / 58485-17

E-Mail: hagemeister@zeag-gmbh.de

www.topjob.de

Pressebild

(von links) Jürgen Rauschkolb (Unternehmenskommunikation), Wolfgang Clement (Wirtschaftsminister a.D. und TOP JOB-Mentor), Martin Kistermann (Leiter Personal und Recht)

 

Bildquelle: zeag GmbH

 

ZURÜCK
VOR

Weitere Pressemitteilungen

Arbeitgeber des Jahres

Alle Informationen zu den Arbeitgebern des Jahres 2019

 

Mitteilungen nach PLZ

Alle Pressemitteilungen nach PLZ sortiert.

 

Mitteilungen nach Branche

Alle Pressemitteilungen nach Branche sortiert.

 

 
 
Pressemitteilung zu Preisverleihung am 22. Februar 2019

 

 

Alle Pressemitteilungen zu Berliner Unternehmen

 

 

Bildmaterial zur allgemeinen Berichterstattung

 

 

 
 

Pressekontakt:
Silke Masurat
zeag GmbH - Zentrum für
Arbeitgeberattraktivität
Telefon: +49 07531 58485-10
Telefax: +49 07531 58485-11
Masurat@zeag-gmbh.de